Mein Schuh tut gut

Schuhsammelaktion war in Berg überaus erfolgreich

Das Kolpingwerk Deutschland führt in diesem Jahr bereits zum fünften Mal die bundesweite Schuhaktion zugunsten des Aufbaus des Stiftungskapitals der Internationalen Adolph-Kolping-Stiftung durch. Anlass war der große Erfolg beim Kolpingtag 2015, bei dem mehr als 25 000 Paar Schuhe zentral in Köln gesammelt wurden. Damit sind bisher insgesamt schon über 834 000 Paar Schuhe und über 228 000 Euro als Zustiftung des Kolpingwerkes Deutschland an die Internationale Adolph-Kolping-Stiftung geflossen. Sämtliche Erwartungen sind damit weit übertroffen worden.

Auch 2020 war der Kolping Gedenktag wieder Startschuss für die Schuhsammelaktion. Bis zum 31.01.2021 konnte man beim Leitungsteam um Petra Meier, Stephan Fügl und Christina Eichhammer Schuhe abgeben. Wir haben die Werbetrommel fleißig gerührt und so konnten wir von der KF Berg sicherlich über 1500 Schuhe zur Kolping Recycling GmbH nach Fulda schicken. Das dreiköpfige Leitungsteam war am Ende der Aktion auch sicherlich erleichtert, immerhin hatten sie eine Menge Arbeit mit den vielen Schuhen. Trotz des enormen Aufwands wollen wir aber auch im kommenden Jahr wieder an der Schuhsammelaktion mitmachen, mit Sicherheit aber in einem kleineren Rahmen oder an einem "Sammelwochenende" ähnlich wie auch die Altkleidersammlung stattfindet. Bis es so weit ist, können wir uns aber noch genügend Gedanken machen und Ideen entwickeln, dass die Sammelaktion auch 2021/2022 wieder ein großer Erfolg wird.

Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Schuhspendern und -spenderinnen für die eifrige Teilnahme bedanken – und bei der Firma Gradu, die sehr viele Pakete verschicken musste :-)

Christina Eichhammer
02.02.2021

Die Flure wurden zum Karton-Ablageplatz

Bei Petra war ein beliebter Abgabeplatz, da mussten auch ihre Männer mit anpacken.

Schuhe noch und nöcher!!