Kolping Berg spendet 500 Euro

Wir unterstützen die Sternsingeraktion

Die diesjährige 63. Sternsinger-Aktion, die unter dem Motto "Segen bringen, Segen sein. Kindern Halt geben – in der Ukraine und weltweit" stand, konnte heuer Corona bedingt leider nicht wie gewohnt stattfinden. Dennoch gaben viele Gläubige für die Aktion, die im Januar an zwei Tagen direkt in der St. Vitus Kirche in Berg stattfand und bis zum 2. Februar verlängert wurde, bisher 4.000 Euro.

Ein Herz für Kinder haben auch wir! Und so beschlossen wir in der Vorstandschaft, die Sternsinger-Aktion mit einem Betrag von 500 Euro gerne zu unterstützen. Nach der Vorabendmesse am 27. Januar übergab unser dreiköpfiges Leitungsteam Petra Meier, Stephan Fügl und Christina Eichhammer zusammen mit Schriftführer Peter Nießlbeck den Spendenscheck an Kolping-Präses Pfarrer Martin Fuchs und Vizepräses Josef Meindl, der sich seit vielen Jahren um die Sternsinger-Aktion kümmert.

Christina Eichhammer
02.02.2021