Kolping Pfingst Schnitzeljagd / GEWINNERBEKANNTGABE

Große Begeisterung und Teilnahme von Groß und Klein

Eine Familie hat uns sogar ein Bild gemalen – danke dafür!

Eine kleine fünfköpfige Gruppe aus der Vorstandschaft plante bereits seit März die Oster-Schnitzeljagd. Corona-bedingt musste diese dann leider kurzfristig abgesagt werden. Aber aufgehoben ist nicht aufgeschoben, so dachten wir uns. Und so wurde kurzerhand aus der Oster Schnitzeljagd eine Pfingst Schnitzeljagd zum Thema Ostern ;-)

Hier auf der Homepage konnten sich alle Interessierte die Schatzkarte und das Teilnahmeformular ausdrucken. Die erste Aufgabe bestand darin alle acht Stationen-Standorte zu entschlüsseln. Diese befanden sich in ganz Berg – vom Unterdorf im Heinrich-Böll-Ring bis nach Meilenhofen in die Pfarrer-Ramold-Straße. Die gesamte Strecke belief sich auf ca. fünf Kilometer, so erzählten einige Teilnehmer. Aber um die Strecke zu bewältigen hatte man auch zwei Tage zeit, nämlich am Pfingstsonntag und -montag.

Bei den Stationen, die alle bei Vorstandsmitgliedern aufgebaut waren, gab es unterschiedliche Aufgaben zu lösen. Bei einer Station mussten Ostereier gezählt werden, viele Rechenrätsel sowie Kolping- und Osterfragen galt es zu lösen und bei einer anderen Station musste ein Bilderrätsel geknackt werden. Einig waren sich fast alle. Die Aufgaben im Amselweg waren die schwierigsten. Da musste das Handy des öfteren gezückt werden um auf das Lösungswort zu kommen. Alle einzelnen Lösungswörter ergaben am Ende einen Lösungssatz.

Doch auch wenn manche Aufgaben etwas schwieriger waren und eher an die Erwachsenen gerichtet war, so gab es bei fast jeder Station ein kleines Give-Away für alle Kinder. Es gab Oster-Schoko-Lutscher, Helium Ballons in den Kolping Farben und im Amselweg gab es sogar kleine Holz-Tiere, die unser Seniorenbeauftragter Vitus zusammen mit seiner Frau gebastelt hat.

Wir haben uns sehr über die rege Teilnahme und die positive Resonanz gefreut. Es haben viele Familien mit ihren Kindern, Erwachsene und Senioren teilgenommen – Kolping- und auch Nicht-Kolping-Mitglieder (https://www.kolping-berg.de/mitglied-werden). Die Veranstaltung konnte so corona-konform und ohne Probleme durchgeführt werden.

 

 

G E W I N N E R

Mittwoch Abend haben wir dann die acht Gewinner aus den insgesamt 59 Teilnahmezetteln gelost. Die glücklichen Gewinner sind:

1. Preis: Gutschein Gasthof Lindenhof Berg über 40 €
Hannes, Theo und Oskar Braun

2. Preis: Gutschein Gasthof Knör Berg über 30 €
Jakob und Jürgen Fürst

3. Preis: Gutschein Pizzeria La Rustica Berg über 20 €
Magdalena und Teresa Meier

4. - 8. Preis: Kleine Überraschungspreise (Kolping Give Aways und Eis-Gutscheine)
Fabian, Felix, Melanie und Michael Büchler
Katja, Andi, Hanna und Sophia Wölfl
Chiara, Aurora, Daniela und Maurizio Galatio
Artur, Bettina, David und Simon Seitz
Sarah, Gisbert, Klara, Leopold, Robert und Sieglinde Falk

Der gesuchte Lösungssatz lautete: "Osterbrot und Schokoeier – auf geht´s zur Familie Meier"

H E R Z L I C H E N   G L Ü C K W U N S C H ! ! !

 

Die Preise wurden den Gewinnern am Samstag überbracht. Wir danken allen Helfern und Teilnehmern und hoffen, dass es allen Spaß gemacht hat. 

Und übrigens.... wir haben unterm Jahr viel für unsere Mitglieder im Angebot (ob Groß oder Klein!). Hast du auch Lust dabei zu sein und nichts zu verpassen? Dann werde Mitglied! https://www.kolping-berg.de/mitglied-werden

 

Christina Eichhammer
27.05.2021

Viele Familien haben mitgemacht (Teilnehmer hielten Abstand untereinander ein)

Auch Senioren waren fleißig am Rätseln

Am Spielplatz wurde natürlich eine Runde gespielt (alles ein Haushalt)

Im Amselweg ist alles vorbereitet

Auch die Jugend hatte ihren Spaß (alle getestet)

59 abgegebene Zettel

Die Gewinner

Felix und Fabian Büchler freuen sich über Platz 4

Familie Seitz freut sich über den Überraschungsgewinn

Theresa freut sich mit ihren Kindern und ihrem Papa über den dritten Platz

Familie Fürst hat den zweiten Platz belegt