Kolping Weltgebetstag 2021

Indien sowie die 30-jährige Seligsprechung Adolph Kolping stehen im Fokus

Der Kolping Weltgebetstag stand 2021 ganz im Zeichen Indiens. Nicht nur das, heute vor 30 Jahren wurde unser Gründer Adolph Kolping in Rom selig gesprochen. Pfarrer Martin Fuchs hielt den Gottesdienst im Beisein vieler Kolpingbrüder- und schwestern.

Gerne feiern wir die Seligsprechung am kommenden Sonntag noch einmal. Wir weihen unseren neuen Bildstock ein und gedenken hier noch einmal unserem Kolping-Gründer.

Christina Eichhammer
28.10.2021