Berger Forum

Thema:"Himmel 4.0 Warum die Wirtschaft eine Universalethik braucht"
Termin
23.10.19 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Ort
Bruder-Konrad-Haus
Rosenbergstraße 10b
92348 Berg
Veranstalter
Kolping-Bildungswerk und Kolpingfamilie Berg

: „Sie ist in aller Munde: die Industrie 4.0". Durch die zunehmende Digitalisierung verändern sich die Anforderungen an die Menschen hinter den (vernetzten) Maschinen: Unmengen an Informationen müssen strukturiert und bewältgt werden, jeder Facharbeiter wird zum Experten auf seinem Gebiet. Gefragt sind plötzlich ehrliche und offene Kommunikaton, flache Hierarchien, Kooperatonsfähigkeit sowie eine effziente Streitkultur. Bestehen am Markt kann nur, wer diese neue Universalethik annimmt.Daraus ergeben sich ungeahnte Chancen für die Kirchen: Denn diese Universalethik kommt in ihren Werten dem christlichen Evangelium sehr viel näher als die stärker aufs Individuum und geschlossene Gruppen abzielenden Ethiken der Vergangenheit. Wenn die Kirchen es schaffen, die sich daraus ergebende neue Offenheit der Menschen zu nutzen, bekommen sie die einmalige Möglichkeit, mit ihrer Botschaf ganz neu Gehör zu fnden.“  

 Der Abend in Berg wird genutzt, um mit dem Autor über seine Thesen zu diskuteren. 

Herzlich Einladung an alle.